Erdgas für Geschäftskunden

Um Sie effektiv beraten zu können, haben wir uns auf Ihre Bedürfnisse spezialisiert.

Ihr Unternehmen hat einen Verbrauch von mehr als 500.000 kWh?
  • Sie haben mehrere Tarifabnahmestellen und möchten diese über einen Rahmenvertrag bündeln?
  • Sie sind Großabnehmer mit einem jährlichen Erdgasbezug von mehr als 1.5 GWh und haben eine eingebaute Leistungsmessung?
  • Sie suchen alternative Beschaffungsmodelle?
  • Sie wünschen eine persönliche Beratung und ein individuelles Angebot?

Profitieren Sie von unserem Wissen aus Ihrer Branche:
>> Hier finden Sie Ihre Ansprechpartner.

Ihr jährlicher Erdgasbedarf liegt unter 500.000 kWh?

Dann haben wir folgende interessante Angebot für Sie:

So setzt sich Ihr Gaspreis zusammen

Rund 54 Prozent des Erdgaspreises können wir nicht beeinflussen und müssen direkt abgeführt werden. 

Steuern, Umlagen, Abgaben

 

  • Mehrwertsteuer: derzeit 19 Prozent
  • Erdgassteuer: Verbrauchssteuer
  • Konzessionsabgabe:  Abgabe an die Gemeinden, um öffentliche Wege und Flächen für Leitungen nutzen zu können

 

Netzentgelte

 

  • Abrechnung: Kosten für die Abrechnung der Netznutzung
  • Messstellenbetrieb: Kosten für Bereitstellung des Zählers, Zählermiete, Zählerbetrieb und Zählereichung
  • Messung: Kosten für die jährliche Ablesung
  • Netznutzung: Kosten für den Transport und die Verteilung von Strom

 

Einkauf, Vertrieb

 

  • Energieeinkauf: Einkaufspreis für Strom pro Kilowattstunde
  • Vertrieb: Anteil der Kosten für Personal, Miete, Eigenverbrauch, Gewinn
  • Kundenservice
  • Abrechnung