Stromspar-Check Kommunal

Stromspar-Check
Stromspar-Check

Seit 2012 gibt es auch in Jena und in Weimar auf Initiative der Stadtwerke Energie Jena-Pößneck das Projekt Stromspar-Check. In Trägerschaft der Caritas ermitteln und analysieren acht Stromsparhelfer den Energie- und Wasserverbrauch der Haushalte vor Ort, bauen kostenlos Energiesparartikel ein und geben Tipps zur Nutzung sowie zum energieeffizienten Verhalten.

Davon profitierten einkommensschwache Haushalte - und das Klima. Mit neuen Energiesparlampen, schaltbaren Steckerleisten oder Zeitschaltuhren sinken die Stromkosten um 13 Prozent. So können steigende Strompreise zumindest teilweise aufgefangen werden. Mit jedem Check werden langfristig mehr als zwei Tonnen Kohlendioxid eingespart, das sind bundesweit mehr als 110.000 Tonnen weniger CO2-Emmissionen.

Die Aktion des Deutschen Caritasverband und des Bundesverbandes der Energie- und Klimaschutzagenturen Deutschlands (eaD) wird in Jena durch den Jenaer Nahverkehr, Jenawohnen und die Stadtwerke Energie unterstützt. Die damit verbundenen arbeitsmarktpolitischen, sozialpolitischen und umweltpolitischen Ziele finden mittlerweile auch auf europäischer Ebene große Aufmerksamkeit. 2012 wurde das Projekt „Stromspar-Check“ in Brüssel für den „Sustainable Energy Europe Award“ nominiert.

Das Beratungsangebot, verbunden mit dem Einbau kostenloser Energiesparartikel im Wert von ca. 70 Euro, richtet sich an:

  • Wohngeldempfänger
  • Bezieher von Hartz IV und
  • Bezieher von Sozialgeld

>> Hier können Sie sich den Flyer mit allen wichtigen Informationen und Kontaktdaten zum Stromspar-Check herunterladen.

Caritasregion  Mittelthüringen

Stromspar-Check Jena
Salvador-Allende-Platz 15
07747 Jena

Tel.: 03641 348 224 5
E-Mail: ssc-j@​caritas-bistum-erfurt.de

Sprechzeiten:
Montag bis Donnerstag 9.00 – 15.00 Uhr