05.05.2017

Fernwärme-Versorgung im Sommer fünf Mal unterbrochen


Damit sich die Kunden darauf einstellen können, informieren die Stadtwerke schon jetzt: Wegen Arbeiten am Fernwärmenetz muss in diesem Jahr an fünf Wochenenden in den Monaten Juni, Juli, August und September die Fernwärmeversorgung unterbrochen werden. Die Stadtwerke bitten um Verständnis, dass die Kunden dann ohne warmes Wasser und warme Heizungen auskommen müssen. Dies betrifft folgende Gebiete und Zeiträume:

  • Lobeda-Ost: Freitag, 9. Juni 2017, 20 Uhr, bis Sonntag, 11. Juni 2017, 18 Uhr
  • Innenstadt Jena: Freitag, 23. Juni 2017, 20 Uhr, bis Sonntag, 25. Juni 2017, 24 Uhr
  • Jena-Nord und Damenviertel: Freitag, 7. Juli 2017, 20 Uhr, bis Sonntag, 9. Juli 2017, 24 Uhr
  • Teile Lobeda-Ost: Freitag, 4. August 2017, 20 Uhr, bis Samstag, 5. August 2017, 24 Uhr
  • Teile Lobeda-West und –Ost: Freitag, 1. September 2017, 20 Uhr, bis Sonntag, 3. September 2017, 18 Uhr.

Die Arbeiten am Fernwärmenetz sind erforderlich, um auch zukünftig eine sichere Versorgung mit Fernwärme in Jena zu gewährleisten. Unter anderem erneuern die Stadtwerke verschiedene Hausanschlüsse, die seit den 1970er Jahren in Betrieb sind. Zusätzlich erfolgen Wartungs- und Instandsetzungsarbeiten an den Versorgungsleitungen und -anlagen.

Diese Arbeiten sind bei laufendem Betrieb nicht möglich. Bei ihren Planungen haben die Stadtwerke Wert darauf gelegt, dass die Abschaltung der Fernwärme in die wärmere und heizfreie Jahreszeit fällt.

Fragen beantwortet Martin Feuereisen von den Stadtwerken unter Telefon 03641 688-388.