13.07.2017

Stromausfall durch Sturmschäden


Sturmbedingte Schäden in der Strom-Freileitung bei Gniebsdorf führten gestern, 12. Juli 2017, gegen 20 Uhr, zu einem Stromausfall.

Betroffen waren etwa 2.500 Einwohner der Orte Wogau, Jenaprießnitz, Gloßlöbichau, Rodigast, Lucka, Kleinlöbichau, Drackendorf sowie teilweise Gniebsdorf und Bürgel. Durch sofortige Umschaltmaßnahmen der Stadtwerke Energie konnten 70 Prozent der betroffenen Einwohner nach 75 Minuten wieder mit Strom versorgt werden.

Kurz nach 22 Uhr waren alle Haushalte wieder mit Strom versorgt. Kleinere Reparaturarbeiten im Ortsnetz Wogau dauern voraussichtlich noch bis heute Abend an, da die Niederspannungsleitungen repariert werden müssen.

Die Stadtwerke Energie bitten für die Beeinträchtigungen um Verständnis.