08.08.2017

Testfahrer für Elektroautos gesucht


Wie fährt sich ein Elektroauto? Wie weit komme ich damit? Wo stehen die Ladesäulen zum Strom tanken bereit? Um allen Interessierten in Jena und der Region Antworten auf diese und weitere Fragen zu liefern, beteiligen sich die Stadtwerke Jena an der Aktion des Thüringer Umweltministeriums „elektrisch durch Thüringen“. Dabei werden bis Anfang September thüringenweit 500 Alltagstester für Elektroautos gesucht, um die umweltfreundliche Mobilität im Alltag zu testen. Auch Einwohner aus Jena und der Region sind eingeladen, sich an der Aktion zu beteiligen.

Interessierte können sich bis zum 3. September für den Praxistest auf www.elektrisch-durch-thueringen.de registrieren. Mit etwas Glück werden sie aus dem Lostopf gezogen und können zwei Tage lang kostenfrei und elektrisch durch Thüringen fahren. Die ersten Gewinner starten ihre Probefahrt im September, bis Ende November sollen alle 500 Tester ihre Erfahrungen im Elektroauto-Alltag sammeln. Die Tester erhalten in dieser Zeit ein Elektroauto – von denen sieben verschiedene Marken bereit stehen – und Zugang zu allen öffentlichen Ladesäulen in Thüringen.

Die Stadtwerke Jena arbeiten seit einigen Jahren daran, die Ladeinfrastruktur für Elektroautos in unmittelbarer Nähe der Nutzer auszubauen: Bis Ende dieses Jahres sollen in und um Jena 53 öffentliche und private Ladepunkte an 22 Standorten betrieben werden.