Lizenz: Jörg Amonat

WÜRDEMENSCHEN Ausstellung

23.05.2024 | jenawohnen Hauptgebäude/ Kreatives Baubüro | Jena

Am 23.05. feiert unser Grundgesetz 75. Geburtstag. An dieses Ereignis möchte der Künstler Jörg Amonat mit seinem Projekt WÜRDEMENSCHEN erinnern. 

Am 23.05 um 17 Uhr wird die Ausstellung in der Stadtkirche St. Michael mit einem Festakt eröffnet. Dazu lädt der Künstler gemeinsam mit jenawohnen, der Stadt Jena und dem Kirchenkreis Jena alle Interessierte herzlich ein. Eröffnet wird der Festakt durch Sebastian Neuß (Superintendent Ev.-Luth. Kirchenkreis Jena). Außerdem zu Gast: Oberbürgermeister Thomas Nitzsche, Bernhard Stengele (Thüringer Minister für Umwelt, Energie und Naturschutz) sowie Dr Friederike F.Spengler (Regionalbischöfin im Bischofssprengel Erfurt). Als besonderen Programmpunkt findet die szenische Lesung „Die Würde des Menschen ist unantastbar“ statt. 

Die Ausstellung läuft bis 30. Juni und ist an 7 Ausstellungsorten in Jena zu finden. Darunter das Foyer unseres Hauptsitzes am Löbdergraben 19 und die Schaufenster des Kreative Baubüro in Lobeda-West (Stauffenbergstraße 10). Andere Ausstellungsorte sind die Stadtkirche St. Michaelis, das historische Rathaus, die Bonhoeffergemeinde Winzerla, die Ernst-Abbe-Hochschule und der Kunstverein Jena. 

Veranstaltungsinformationen:
NameWÜRDEMENSCHEN Ausstellung
Veranstalter / Organisatorjenawohnen
Ort jenawohnen Hauptgebäude/ Kreatives Baubüro
Löbdergraben 19/ Stauffenbergstraße 10
Jena
Zeiten
Einzelveranstaltung
Von:23.05.2024 um 09:56 Uhr
Bis:30.06.2024 um 09:57 Uhr
Art der Veranstaltung Vor Ort
Unternehmen jenawohnen