03641 688-366
Mit unserem Studi-Strom auf ins Wintersemester 2021/22!

Günstiger Strom für Studenten

Jetzt mit 25 € Netflix-Gutschein und bis zu 60 € aufs Kundenkonto

Das Wintersemester 2021/22 steht vor der Tür und du bist noch auf der Suche nach einem günstigen Stromanbieter für deine WG oder Studenten-Bude? Bei uns bekommst du Ökostrom ohne Aufpreis und bis 31.10.2021 einen 25 € Netflix-Gutschein 1).

Service-Telefon:
03641 688-366

Deine Vorteile

25 € Netflix-Gutschein 1)

Gib bei Vertragsabschluss den Aktions-Code STUDI21 an.

Preisgarantie

Du erhältst einen festen Strompreis bis Ende 2021 oder 2022.

Neukunden-Bonus 2)

Freu dich auf bis zu 60 Euro. Je nach Produkt und Verbrauch.

100 % Ökostrom

Wir liefern dir Strom aus regionaler und europäischer Wasserkraft.

So funktioniert's:
Einfach im Online-Preisrechner Postleitzahl und Jahresverbrauch eingeben. Wähle eines unserer Strom-Produkte aus, gib den Aktions-Code STUDI21 ein und schließe deinen Vertrag gleich online ab.

  • Versorgungsart

    Personen im Haushalt

     

     

Du brauchst auch Gas? Hier geht’s zum Studentengas.

1) Aktion gilt für Neukunden bei Abschluss eines jenaturStrom-Produktes (ausgeschlossen Grundversorgung) im Aktionszeitraum bis 31.10.2021 und bei Angabe des Aktions-Codes STUDI21. Bist du bereits Netflix-Mitglied, kannst du den Gutschein für die Bezahlung deiner Mitgliedschaft nutzen. Nichtmitglieder müssen zuerst ein Netflix-Konto einrichten, um den Gutschein einzulösen. Die Kündigung der Netflix-Mitgliedschaft ist jederzeit ohne Kündigungsfrist möglich. Eine Barauszahlung ist ausgeschlossen. Diese Aktion ist nicht mit anderen Aktionen der Stadtwerke Energie kombinierbar. 2) Es gelten die Voraussetzungen für den Neukundenbonus.

* Wer ist Neukunde?

Neukunde ist, wer in den letzten 12 Monaten keinen Strom von den Stadtwerken Energie Jena-Pößneck bezogen hat. Voraussetzung für den Bonus ist eine Mindestabnahmemenge von 2.000 Kilowattstunden pro Jahr. Der Bonus wird sofort nach Vertragsbestätigung dem Kundenkonto gutgeschrieben.