03641 688-366

Bester Industriekaufmann Ostthüringens lernte bei den Stadtwerken Energie

Niclas Kramer wird von der IHK Gera geehrt


Niclas Kramer mit dem Pokal, den er von der IHK Ostthüringen zu Gera als Ehrung für sein überdurchschnittliches Prüfungszeugnis erhielt.

Insgesamt 270 Auszubildende schlossen in diesem Jahr ihre Ausbildung als Industriekauffrau oder -mann in Thüringen ab: Der beste von ihnen in Ostthüringen ist Niclas Kramer von den Stadtwerken Energie Jena-Pößneck. Anfang November wurde er für sein überdurchschnittliches Prüfungsergebnis mit 96 von 100 Punkten von der Industrie- und Handelskammer Ostthüringen zu Gera geehrt. 

Nicolas Kramer begann im Jahr 2018 seine Ausbildung beim Jenaer Energieversorger. Der heute 23-jährige Pößnecker fand schon während seiner Schulzeit „alles rund um Zahlen“ spannend. Passend dazu fand er seinen Einsatzschwerpunkt während der Ausbildung im Rechnungswesen. Da ihn die Stadtwerke Energie unmittelbar nach der Ausbildung in ein festes Arbeitsverhältnis übernahmen, bleibt Niclas Kramer diesem Bereich auch in Zukunft treu und strebt nun eine Weiterbildung zum Bilanzbuchhalter an. 

Über seine Würdigung sagt Nikolas Kramer: „Ich bin stolz und glücklich, dass sich das viele Lernen und meine gute Ausbildung am Ende so bezahlt gemacht haben. Meinen Ausbildern möchte ich einen großen Dank aussprechen für die letzten drei Jahre, in denen ich super betreut wurde, in verschiedenste Unternehmensbereiche schnuppern konnte und spannende und breit gefächerte Arbeiten übernehmen durfte.“