03641 688-366

Fernwärmeversorgung in Hermsdorf drei Tage unterbrochen


Die job - Jenaer Objektmanagement- und Betriebsgesellschaft kündigt eine Unterbrechung der Fernwärmeversorgung in Hermsdorf an. Aufgrund von Wartungsarbeiten am Fernwärmenetz müssen die Anlieger im Industriegebiet ab dem 2. Oktober 2014, 22 Uhr bis voraussichtlich 5. Oktober 2014, 24 Uhr ohne warmes Wasser und Heizung auskommen. Folgende Straßen sind betroffen: Marie-Curie-Straße, Galvanistraße, Max-Hellermann-Straße, Michael-Faraday-Straße, Robert-Friese-Straße, Wilhelm-Conrad-Röntgen-Straße.

Die job, ein Tochterunternehmen der Stadtwerke Energie Jena-Pößneck und der Stadt Hermsdorf, nutzt den Stillstand für den Austausch und die Erneuerung der Fernwärmeleitungen, um langfristig die Fernwärmeversorgung für Hermsdorf stabil zu halten. Fragen zum geplanten Heiznetzstillstand beantworten die Mitarbeiter der Leitstelle der Stadtwerke Energie unter der Telefonnummer 03641/688-728. Die job bittet für die Beeinträchtigungen um Verständnis.