03641 688-366
08.06.2020

Nun aber fix: Bewerbungsfrist endet am 10. Juli


Der Countdown läuft: Am 10. Juli endet die Bewerbungsfrist für den 3. Kinder- und Jugend-Umweltpreis der Stadt Jena und der Stadtwerke Energie Jena-Pößneck. Der Wettbewerb steht diesmal unter dem Motto “Klimaschutz jetzt. Bei uns.” Teilnehmen können Kinder und Jugendliche aus Jena, als Einzel- oder Familienbewerbung, aber auch als Schulklasse oder Kita-Gruppe. Bewerbungen können per Post an den Fachdienst Umweltschutz der Stadt Jena oder per E-Mail an umweltschutz@​jena.de gesendet werden. Den Gewinnern winkt ein Preisgeld von bis zu 2.500 Euro. 

 

Zum dritten Mal bereits loben die Stadt Jena und die Stadtwerke Energie Jena-Pößneck gemeinsam den Kinder- und Jugend-Umweltpreis aus. Getragen wird der Wettbewerb von dem Gedanken, dass schon die Kleinsten dazu beitragen können, unser Leben in Jena nachhaltiger und umweltfreundlicher zu gestalten. Bei den Projektthemen können die Kinder und Jugendlichen aus dem Vollen schöpfen: Kleidung, Ernährung, Konsum, Mobilität, Abfall, Energieverbrauch, Pflanzen- und Tierschutz  schon kleine Veränderungen können Großes bewirken... 

 

Noch bleiben rund fünf Wochen, um ein Projekt zu starten oder zur Prämierung einzureichen. Zur Bewerbung braucht es eine kurze Projektbeschreibung, Anzahl und Alter der Beteiligten und einen Ansprechpartner für Rückfragen. In welchem Rahmen der Kinder- und Jugend-Umweltpreis verliehen werden kann, steht vor dem Hintergrund der geltenden Corona-Beschränkungen aktuell noch nicht fest. Gewährleistet wird aber, dass die Gewinner ihr Preisgeld noch in diesem Sommer erhalten. 

 

Weitere Informationen zum Wettbewerb und zur Bewerbung finden Sie auf https://umwelt.jena.de/umweltpreis