03641 688-366

270 Euro Prämie für eingesparte CO2-Emissionen

Stadtwerke Energie übernehmen THG-Quoten-Handel für Elektrofahrzeuge


Damit, dass ihr Elektrofahrzeug kein Kohlendioxid (CO2) ausstößt, können Halter in Jena und der Region ab sofort Geld verdienen: Für die eingesparten Emissionen erhalten E-Auto-Besitzer pro Jahr 270 Euro von den Stadtwerken Energie.

Hintergrund: Seit 2022 bekommt jedes rein elektrische Fahrzeug – das können neben Elektroautos auch Elektroroller und E-Transporter sein – vom Gesetzgeber eine Treibhausgasminderungsquote (THG-Quote) zugeteilt. Als Halter kann man diese jedes Jahr zur Vermarktung zur Verfügung stellen. Kohlendioxid-verursachende Unternehmen wie zum Beispiel Mineralölkonzerne können diese dann zum CO2-Ausgleich erwerben. Die Stadtwerke Energie übernehmen die Abwicklung der Quoten-Vermarktung und zahlen die Prämie an den Halter aus. Dieser muss sein Fahrzeug dazu online auf der Internetseite der Stadtwerke Energie registrieren. 

>> Häufige Fragen und Antworten zur THG-Prämie finden Sie hier.