03641 688-366
01.09.2021

Hohe staatliche Förderung: Jetzt Heizungsmodernisierung planen / Stadtwerke bieten Energie-Dialog online


Die Stadtwerke Energie widmen dem Thema „Heizungsmodernisierung - heute schon wie morgen heizen“ ihren nächsten digitalen Stadtwerke Energie-Dialog. Dieser findet am Mittwoch, 15. September in der Zeit von 19 bis 20 Uhr als Online-Veranstaltung statt. Die Teilnahme ist für alle Interessierten kostenlos. Eine vorherige Anmeldung aber zwingend erforderlich. Anmeldungen sind ab sofort möglich unter www.stadtwerke-jena.de/energiedialog 

30 Jahre nach der Wende haben viele Heizungsanlagen das Ende ihrer Lebensdauer erreicht und müssten ausgetauscht werden, weiß Michael Otto, Energieberater bei den Stadtwerken Energie. „Wer Veränderungen an seiner Heizung plant, für den ist jetzt genau der richtige Zeitpunkt aktiv zu werden“, so Otto weiter. „Denn solche energetischen Modernisierungen werden derzeit großzügig gefördert.” Je nach eingesetzter Heizungstechnologie sind unterschiedliche Fördersätze und in bestimmten Kombinationen Zuschüsse von bis zu 50 Prozent der Investitionskosten möglich. 

Der Stadtwerke Energie-Dialog richtet sich v.a. an Besitzer von privat genutzten Ein- und Zweifamilienhäusern. Die Teilnehmer erfahren unter anderem, welche Möglichkeiten es gibt, klimabewusst und effizient zu heizen.  Sie erhalten zudem Informationen zur Heizungsumstellung von flüssigen Brennstoffen auf effiziente Erdgasbrennwerttechnik und zum „Tausch“ eines alten Erdgaskessels gegen eine moderne Brennwerttherme. An praktischen Beispielen wird zudem aufgezeigt, wie aktuelle Förderungen genutzt werden können und welche Vorteile die Stadtwerke Energie zu diesem Thema bieten.  Natürlich bleibt auch ausreichend Gelegenheit, Energieberater Michael Otto Ihre Fragen zu stellen. Konkrete Fragen können auch schon vorab per E-Mail an energieberatung@​stadtwerke-jena.de eingereicht werden.  

Nach dem großen Erfolg des digitalen Stadtwerke-Energiedialogs im März, bieten die Stadtwerke die Veranstaltung inzwischen zum zweiten Mal als Onlineformat an. Zum Einsatz kommt die Plattform Microsoft Teams, die sicher und für Privatanwender kostenlos ist. Die Teilnahme ist für alle Interessierten kostenlos. Eine vorherige Anmeldung ist aber zwingend erforderlich. Nach erfolgreicher Anmeldung erhalten die Teilnehmer die Zugangsdaten zur Veranstaltung per E-Mail. Anmeldungen sind ab sofort möglich unter www.stadtwerke-jena.de/energiedialog

Die Energieberatung der Stadtwerke Energie hat eine lange Tradition und geht inzwischen über die klassischen Energiespartipps weit hinaus. Michael Otto berät Mieter und Hausbesitzer umfassend zu Energieeffizienzmaßnahmen für Gebäude und Wohnungen, Heizung und Warmwasserbereitung, zu Photovoltaik-Anlagen oder Speichertechnologien. Auf Wunsch unterstützen die Stadtwerke Hauseigentümer auch ganz konkret bei der energetischen Modernisierung ihrer Immobilien. Aus Vor-Ort-Begehung, Ist-Zustands-Erfassung und Fördermittelanalyse entsteht ein ganz konkreter Sanierungsfahrplan nach den Bedürfnissen und Möglichkeiten der Interessenten. Diese Energieberatung für Wohngebäude ist kostenpflichtig, wird aber staatlich gefördert. Weitere Informationen dazu finden Sie unter www.stadtwerke-jena.de/energieberatung